santen-bauunternehmen-in-holstein

santen.bauunternehmen

Inh. Horst Wieries

Up de Brügg 2, 23824 Tensfeld

Tel.: 0 45 57 / 9 86 77 77
Mobil: 01 77 / 4 15 00 77
Fax: 0 45 57 / 9 86 77 78
E-Mail: mail@santen-bau.de

Zertifikat:
Herr Horst Wieries hat die schriftliche Prüfung zur
"Fachkraft für Innendämmung"
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
erfolgreich absolviert.

Altbausanierung, Resthofsanierung mit Santen-Bau in Schleswig-Holstein und Hamburg

Resthofsanierung - aus alt wird neu

Ein Bauunternehmen braucht Platz, viel Platz für alle Maschinen, großzügigen Lagerraum für die verschiedensten Baumaterialien und einen weitläufigen Hof zum be- und entladen.

Darüber hinaus brauchten wir noch einen Trakt mit Büroräumen, ein Besprechungszimmer, einen großen Raum für unsere Ausstellung und eine Wohnung für uns.

Am Beispiel unseres Firmensitzes in Tensfeld möchten wir Ihnen zeigen, wie aus einem ehemaligen Resthof ein neues Wohnhaus, Arbeitsräume, eine Werkstatt oder was auch immer entstehen kann. Dass dabei, trotz modernster Technik innen und außen und einer starken Wärmedämmung im zeitgemäßen Verbundsystem, der Charme und der Reiz des alten Gebäudes erhalten bleiben sollte, war uns besonders wichtig.

Die ehemalige Vorderseite vom Bauunternehmen Santen in Tensfeld

Vorher

Das alte Tor mit schmucklosem Eingang. Die Außenmauer wurde mehrfach ausgebessert. Eine Wärmedämmung war nicht vorhanden.

So sieht Santen-Bau in Tensfeld zwischen Hamburg, Lübeck, Neumünster und Kiel heute aus

Nachher

Hier bildet eine repräsentative Eingangstür ein einladendes Entrée. Die Außenwand ist mit dem vorgefundenen Dekor neu gestaltet.

Die Rückseite von Santen Bau in Schleswig-Holstein

Vorher

Auch hier wurde das Mauerwerk mehrfach geflickt. Unterschiedliche Fenster waren nachträglich eingebaut worden.

Das Santen-Bauunternehmen heute in Tensfeld im Kreis Segeberg nahe Kreis Plön

Nachher

Einheitliche Fenster und ausreichende Wärmedämmung vermitteln Eleganz nach außen und angenehmes Raumklima innen. Der ländliche Charakter bleibt erhalten.

Santen Bau zwischen Bornhöved, Trappenkamp und Blunk, wie es vorher aussah

Vorher

Innen wurde das Gebäude entkernt. Die alten Deckenbalken wurden mit neuem tragenden Balkenwerk abgestützt. Die rustikale Treppe bleibt erhalten.

Bauunternehmen Santen in Tensfeld in Holstein heute

Nachher

Die originale Treppe ist jetzt aktiver Blickfang im Raum. Ebenso wurden einige dekorative Balken in den Wohnbereich integriert.

Zur Verstärkung wurden die Balken abgestützt in Tensfeld

Vorher

Die Zwischendecke zwischen Erd- und erstem Obergeschoss wurde verstärkt und schallisoliert.

Nach der Badsanierung jetzt ein großer Whirlpool

Nachher

Auf dem verstärkten Fußboden im ersten Obergeschoss ist jetzt auch Platz für einen großzügigen Whirlpool.

Der ehemalige Eingangsbereich von Santen Bau in Tensfeld zwischen Segeberg und Plön

Vorher

Auch hier Fenster und Türen aus den unterschiedlichsten Zeitepochen.

Der neue Eingang vom Bauunternehmen Santen zwischen Hamburg, Lübeck, Neumünster und Kiel

Nachher

Der Eingangsbereich zu Büro und Wohnung wurde jetzt modern, aber passend zur ländlichen Umgebung gestaltet.

Sehen Sie hier noch mehr Bilder der Renovierung in unserer Fotoshow

Datenschutzerklärung